STADTKINO BASEL | KINEMATHEK | LANDKINO
November
STADTKINO| LANDKINO| PROGRAMMARCHIV| GÄSTE & EVENTS| KINEMATHEK| SERVICE| KONTAKT| ÜBER UNS
FILMRAUM NR. 06
 

SEHNSUCHT NACH EPOCHEN

Das Projekt Filmraum untersucht die vielschichtigen Bezüge zwischen Architektur und Film. Der bereits sechste Teil widmet sich der Architektur und Ästhetik von zwei Epochen: Am Anfang von Filmraum Nr. 06 stand die Fernsehserie Mad Men (2007–heute) und mit ihr die Faszination für die gestylte Welt der 50er-Jahre – für kettenrauchende Männer im Dreiteiler, für Frauen in High Heels mit perfekt sitzenden Frisuren, für Hüte, Autos und Whiskeygläser, aber auch für die Doppelmoral, die Abgründe unter der stromlinienförmigen Oberfläche. Kein Film lässt diese Welt so schön und zugleich so unbarmherzig auf der Leinwand entstehen wie Revolutionary Road. Sam Mendes’ Verfilmung des gleichnamigen Romans von Richard Yates erscheint heute wie eine Vorwegnahme von Mad Men; der von Leonardo DiCaprio verkörperte Frank Wheeler könnte ein Bürokollege Don Drapers sein. Noch konsequenter als die Fernsehserie zeigt Revolutionary Road die Leere dieser Welt – eine Leere, der sich Frank und seine Frau April (Kate Winslet) durchaus bewusst sind, der sie aber doch nicht entkommen. Eine Sehnsucht nach einer anderen Epoche beschwört The Bank Job herauf: Das Swinging London zu Beginn der 70er: Drogen, sexuelle Freiheit, lange Haare, Musik, farbige Kleider und mitten drin Jason Statham als Kleinkrimineller, der den ganz grossen Coup plant. Roger Donaldsons Einbruchfilm folgt in wesentlichen Punkten dem realen Baker Street Robbery, bei dem die Bankräuber 1,5 Millionen Pfund erbeuteten, zelebriert aber zugleich den Look einer Ära. Doch wie bei Revolutionary Road kann der schöne Schein auch hier nicht ewig darüber hinwegtäuschen, dass jenseits von flotter Musik und cooler Garderobe das Verderben lauert.

 

Programm:
Ab 19:00 Barbetrieb und Grill
20:00 Revolutionary Road mit einer Einführung von Mathis Füssler (Institut Architektur FHNW)
22:00 The Bank Job
Im Anschluss Barbetrieb und Grill

 
schliessen