schliessen

zurück

Spezialprogramm

 

 

Es wurden keine aktuellen Reihen gefunden.

Basler Filmtreff

Der Schweizer Filmnachwuchs zu Gast
(24. Oktober)


Was bewegt junge Schweizer Filmschaffende? Mit welcher Ästhetik arbeiten autodidaktische NachwuchsfilmerInnen? Und welche Ausbildungsmöglichkeiten gibt es in Basel? Ob im Rahmen von Schul-Freifächern, Crashkursen an Festivals, Filmlagern oder im Zuge einer technischen Ausbildung – der Schweizer Filmnachwuchs scheut keine Mühen, in seiner Freizeit Filme zu realisieren, und beweist dabei ungeheure Kreativität. Am Basler Filmtreff präsentieren junge Nachwuchstalente im Alter zwischen 16 und 26 Jahren ihre teils preisgekrönten Werke und erläutern, wie sie das als NewcomerInnen neben Schule und Ausbildung verwirklicht haben. Im anschliessenden Gespräch mit Florian Bitterlin diskutieren wir über Filmworkshops für Erwachsene am HyperWerk und das autodidaktische Arbeiten in Basel.

mehr

Der Abend wird kuratiert und moderiert von Katja Morand, Balimage-Vorstandsmitglied und Festivalleiterin der Schweizer Jugendfilmtage.

 

Programm

 

Abschalten

Linus Schauffert, Tom Heusler

Schweiz 2017. 1’36’’. Farbe. Dialekt

 

Ich känn sie vo Lovoo

Samuel Scheidegger

Schweiz 2017. 15’02’’. Farbe. Dialekt

 

Seven Cigarettes Away from Home

Lucy Betulius

Schweiz 2016. 13’41’’. Farbe. D

 

Fremdkörper

Emanuel Hänsenberger

Schweiz 2017. 3’35’’. Farbe. Dialekt

 

Die haarsträubenden Fälle des Philip Maloney – Der Zwillingsbruder

Damien Hauser, Joshua Schweizer

Schweiz 2017. 16’42’’. sw. D

 

Eva

Xheni Alushi

Schweiz 2018. 15’. Farbe. Dialekt

 

Der Basler Filmtreff – eine Kooperation von Balimage und Stadtkino Basel – stellt Basler Filme und Filmschaffende ins Zentrum. Acht Mal pro Jahr diskutieren wir aktuelle Werke und Themen mit Bezug zum Basler Filmschaffen. Zu dieser Veranstaltungsreihe sind alle eingeladen, die an Hintergründen zum Filmschaffen und zur Medienkunst interessiert sind.

 

Eintritt für Balimage-Mitglieder: CHF 8

 

Wir danken der Christoph Merian Stiftung für die freundliche Unterstützung.

weniger