schliessen

zurück

Spezialprogramm

 

 

Es wurden keine aktuellen Reihen gefunden.

Ondes de choc

Eine Miniserie der Bande à part


Ein Gymnasiast tötet seine Eltern und schildert die Tat vorher minutiös in seinem Tagebuch, ein junger Autodieb verschanzt sich auf der Flucht vor der Polizei in den Bergen, ein Teenager entkommt schwer gezeichnet einem Serienmörder und hilft, ihn zu identifizieren, und eine Gruppe Erleuchteter bereitet sich auf ihre letzte Reise vor – vier reale Kriminalfälle, die die Schweiz in den vergangenen 30 Jahren erschütterten und sich in die Erinnerung einbrannten, haben die in der Produktionsgemeinschaft Bande à part Films zusammengeschlossenen welschen Cineasten Ursula Meier, Jean-Stéphane Bron, Lionel Baier und Frédéric Mermoud zur Miniserie «Ondes de choc» inspiriert. Mit je eigener Handschrift gehen die vier Filmemacher den Auswirkungen der Gewalttaten nach und den Schockwellen, die sie auslösen. Das Stadtkino Basel präsentiert die vier in Koproduktion mit RTS und Arte entstandenen Fernsehfilme (eine Zusammenarbeit, die unweigerlich an das Arbeiten der legendären Groupe 5 erinnert) exklusiv auf der grossen Leinwand und freut sich, mit Jean-Stéphane Bron und Lionel Baier zwei der Regisseure für Filmgespräche zu Gast zu haben.