schliessen

zurück

Spezialprogramm

 

 

Es wurden keine aktuellen Reihen gefunden.

The Compiler Screenings 2018

White Frame präsentiert «Convictions»


Gehören unsere Überzeugungen wirklich uns oder sind es Ideen, die von einer politischen Partei, einer Religion oder einer philosophischen Bewegung, an der wir uns festhalten, vermittelt werden? Psychologen werden Überzeugungen als eine starke Sicherheit definieren, dass ein Verhalten richtig, moralisch und im Einklang mit unseren tieferen Werten ist. Sie bieten eine Art Gewissheit – nicht über die Welt, aber darüber, dass unser eigenes Verhalten moralisch ist. Das Wort Überzeugung ist aber auch wertend konnotiert: diejenigen, die Überzeugungen haben, und diejenigen, die an nichts glauben. Wo stehen wir heute in einer stark polarisierten Welt, in der fehlender Respekt unsere politischen und sozialen Diskurse prägt? Schüren starke Überzeugungen Missverständnisse, indem sie ein «wir» und ein «die anderen» schaffen, anstatt dass wir einfach sein können, was wir sind? Sind wir rechtschaffen und moralisch genug, um zu unseren tieferen Werten zu stehen, oder handeln wir aus Groll und Arroganz? Der kuratorische Schwerpunkt der Compiler Screenings 2018 beschäftigt sich mit verschiedenen Konzepten zu Überzeugungen, die von Künstlern und Filmemachern erforscht werden.

mehr

In Kooperation mit dem Stadtkino Basel präsentiert der Basler Verein White Frame mit «Convictions» Videokunst und Filme aus der Schweiz und dem Ausland. Das Programm wurde von Bruno Quiblier, Leiter Base-Court aus Lausanne und Mitglied des Selektionskomitees Pardi di Domani des Filmfestivals Locarno, und Chantal Molleur von White Frame gemeinsam kuratiert.

weniger