schliessen

zurück

Spezialprogramm

 

 

Es wurden keine aktuellen Reihen gefunden.

Basel im Film

Filmvorführung "Steppenwolf" und Gespräch mit dem Produzenten Richard Heiland


Hermann Hesse war nicht nur mit zwei Baslerinnen verheiratet, er verbrachte hier fünf Jahre seiner Kindheit, betätigte sich als Buchhändler und schrieb einen Teil seines Jahrhundertromans Steppenwolf im Hotel Krafft. Die Stadt am Rhein bot denn auch die perfekte Kulisse für die Verfilmung des existenziellen Stoffes: mit Fasnacht, Münster, Spalentor und St. Alban Vorstadt, Bordelle an der Rheingasse und im Finale das Rathaus. Aus Basel kamen Schauspielende und Statist:innen, die Basler Jazz-Ikone Georges Gruntz komponierte die Filmmusik. Just 75 Jahre nach der Verleihung des Nobelpreises an Hesse und im Rahmen des Hermann-Hesse-Festivals zeigt das Stadtkino Basel den traumhaften Steppenwolf mit Max von Sydow in der Hauptrolle und in Anwesenheit des US-amerikanischen Produzenten Richard Herland.