schliessen
 

Schutzmassnahmen

Schutzmassnahmen im Stadtkino Basel

Headerbild

Schutzmassnahmen im Stadtkino Basel

Liebes Publikum,

Wir freuen uns auf Sie und unternehmen alles, damit Sie sich im Stadtkino, an der Bar und auf unserer sommerlichen Piazza wohl und sicher fühlen. Wir halten uns dabei streng an das Schutzkonzept von ProCinema, dem Schweizerischen Verband für Kino und Filmverleih und für die Bar an das Schutzkonzept von Gastro Suisse. So schützen wir uns gemeinsam:

KASSE/TICKETING

  • Auf Verordnung von Basel-Stadt sind wir für das Contact Tracing verpflichtet, ihre Kontaktdaten zu erfassen und verifizieren: Ihren Vornamen, Namen und Ihre Telefonnummer. Die Angaben werden 14 Tage nach der bsuchten Vorstellung gelöscht. Bitte halten Sie Ihre Identifikation bereit. Ohne diese Angaben können wir Sie leider nicht ins Kino lassen.
  • Nutzen Sie wenn immer möglich den Vorverkauf, der einen weitestgehend kontaktfreien Ablauf und eine einfache und verifizierte Aufnahme der Kontaktdaten ermöglicht. Auch Stadtkino-Stammgäste können mit ihrem Abo Tickets online buchen: Wenn Sie einen Passepartout haben oder als Stadtkino-Abonnent_in von reduzierten Preisen profitieren, können Sie übrigens auch den Online-Ticketverkauf auf unserer Webseite nutzen. Wir stellen Ihnen dafür gerne einen persönlichen Code zur Verfügung. Diesen erhalten Sie mit Ihrer Karte an der Kinokasse oder unter Angabe ihrer Kartennummer per Mail an kasse@stadtkinobasel.ch (Hinweis: Die Codes werden während den Kinoöffnungszeiten an der Kasse generiert, es kann daher 1-2 Tage dauern, bis Sie Ihren Code haben).
  • Vor der Kasse ist jeweils nur eine Person zugelassen. Ankommende Gäste stehen bitte in gebührenden Abständen draussen an. Markierungen am Boden sind angebracht. Der Vorplatz ist mit einem Wettersegel überdacht.
  • Um genügend Abstand zu garantieren, sind unsere Sitzplätze neu nummeriert. Es gilt: mind. einen Sitz Abstand zwischen Einzelgästen und Gästegruppen (Paare, Familien und Personen im gleichen Haushalt). Im Kinosaal werden damit die 2 Meter Abstand nicht eingehalten.
  • Bitte kommen Sie nicht ins Kino, wenn Sie sich krank fühlen.

 

IM KINO

  • Der Kino-Saal wird 20 Minuten vor Vorstellungsbeginn geöffnet.
  • Unsere neue Lüftung läuft auf Hochtouren und sorgt für eine rasche Frischluftzufuhr.
  • Zwischen zwei Vorstellungen wird stets eine Pause von mindestens 30 Minuten eingeplant, damit Sie in Ruhe den Saal verlassen können und wir genügend Zeit für die Reinigung und den nächsten Einlass haben.
  • Helfen Sie mit, besonders gefährdete Personen und unser Personal zu schützen. Wir empfehlen Ihnen, eine Maske zu tragen. Bitte nehmen Sie ihre eigene mit. Solange Vorrat können Sie eine FFP-2-Maske an der Kasse für CHF 3 kaufen. Ein Masken-Obligatorium besteht nicht.
  • Vielen Dank für die Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregeln. Bitte beachten Sie auch die Anweisungen unseres Kinopersonals.

 

AN DER BAR

  • Die gute Nachricht zuerst: wir sind mit unserem vollen Sortiment an Getränken und leckeren Häppchen zurück.
  • Im gesamten Barbereich gilt eine Abstandsregel von 1.5 Meter.
  • Am Bartresen selber kann nur bestellt, nicht konsumiert werden. Bitte beachten Sie die entsprechenden Markierungen.
  • Für Ihre Konsumation stehen Ihnen im Barbereich einige Sitzgelegenheiten zur Verfügung. Am gemütlichsten trinkt und isst es sich sicher auf unserer charmanten Piazza, wo die geltenden Abstandsregeln leicht eingehalten werden können.
  • Wir empfehlen Ihnen die bargeldlose Bezahlung, die wir neu eingeführt haben.

 

TOILETTEN

  • Um den nötigen Abstand zu garantieren, darf sich immer nur eine Person in den Toilettenräumen aufhalten. Um Ihre Sicherheit zu garantieren ist eine der beiden Damen-Toiletten-Kabinen gesperrt. Bitte warten Sie vor der Toilettentüre, bis die Person vor Ihnen den Raum verlässt.


Vielen Dank für Ihre Mithilfe! Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen bei Ihrem nächsten Stadtkino-Besuch!