schliessen

zurück

GALERIE

 
Hauptbild

Mathieu Turbé, David LeClair, Teodora Dimitrova und Andreas Ferraino

14. Dezember 18

Stummfilmfestival: Die Büchse der Pandora

Mit neun ausgesuchten Meisterwerken von 1928 feierte das Stadtkino im Dezember das «Glanzjahr des Stummfilms» – jeweils live vertont mit einfühlsamen Improvisationen klassischer Stummfilm-Musiker und spielfreudigen Klangexperimenten von eigens zusammengestellten Basler Formationen. Für die Vertonung von Georg Wilhelm Pabsts Die Büchse der Pandora sorgten Mitglieder des Sinfonieorchester Basel: Teodora Dimitrova (Violine), Andreas Ferraino (Klarinette), Mathieu Turbé (Posaune), David LeClair (Tuba/Kontrabass und Komposition).

 

1928: GLANZJAHR DES STUMMFILMS

Piotr Dzumala

Galerie
Galerie
Galerie
Galerie
Galerie
Galerie
Galerie
Galerie
Galerie
Galerie
Galerie
Galerie
Galerie
Galerie
Galerie
Galerie