schliessen

zurück

GALERIE

 
Hauptbild

Sandro Corbat, Jonas Prina und Marco Nenniger

5. Dezember 2018

Stummfilmfestival: Das Haus in der Trubnaja-Strasse

Mit neun ausgesuchten Meisterwerken von 1928 feierte das Stadtkino im Dezember das «Glanzjahr des Stummfilms» – jeweils live vertont mit einfühlsamen Improvisationen klassischer Stummfilm-Musiker und spielfreudigen Klangexperimenten von eigens zusammengestellten Basler Formationen. Für die musikalische Gestaltung von Das Haus in der Trubnaja-Strasse von Boris Barnet sorgten Sandro Corbat an der E-Gitarre,  Marco Nenniger am E-Bass und Jonas Prina an den Drums/Percussion.

 

1928: GLANZJAHR DES STUMMFILMS

Nicholas Winter

Galerie
Galerie
Galerie
Galerie
Galerie
Galerie
Galerie
Galerie