schliessen

zurück

Spezialprogramm: Videoessay

 
Filmbild
Filmbild
Filmbild
Filmbild
 

Video Essay Gallery: In Search for a new Composition


Donnerstag 24.11.2022 18:30 *

* Kurzfilmprogramm und Gespräch mit Filmemacherin Sara Čolić. Moderation Ruth Baettig und Giuseppe Di Salvatore, Filmexplorer

 

Das Schweizer Online-Magazin «Filmexplorer» hat drei führende Denker:innen und Praktiker:innen des Videoessays eingeladen, eine Online-Galerie mit herausragenden Arbeiten zu kuratieren – Johannes Binotto, Chloé Galibert-Laîné und Kevin B. Lee haben die Herausforderung angenommen. Ihre herausragende Auswahl versammelt Videoessays, die formale Grenzen sprengen und hochgradig subjektive Filmerfahrungen in den Blick nehmen. Das Stadtkino Basel zeigt zum Abschluss dieser «Video Essay Gallery» exklusiv eine Selektion ihrer faszinierendsten Arbeiten auf der grossen Leinwand. So lässt sich nun im Kino entdecken, wie Erinnerungen, Träume und neue Technologien an unseren persönlichen Filmgeschichten mitschreiben und ganz unvorhergesehene Konfigurationen eingehen. Und Sara Čolić, Filmemacherin spricht über ihren Film Hinterlassene Spuren, Moderation: Ruth Baettig und Giuseppe Di Salvatore, Filmexplorer.

 

HINTERLASSENE SPUREN. Schweiz, 2020, 2min., Farbe, Digital SD, ohne Dialog.

LA POSITION COUCHÉE. Frankreich, 2019, 5min, Farbe, Digital SD, F/e

ONE THOUSAND AND ONE ATTEMPTS TO BE AN OCEAN. Frankreich, 2021. 11min., Farbe, Digital HD, E

LIFE WITHOUT DREAMS. USA, 2022, 14min., Farbe, Digital HD, E.
A ROOM WITH A COCONUT VIEW. Thailand, 2018, 29min, Digital HD, OV/e.
3 X SHAPES OF HOME. Norwegen, 2020, 7min., Digital HD, E.