schliessen

zurück

Filmreihe: Reisen ohne Koffer packen

 
Filmbild
Filmbild
Filmbild
Filmbild
 

Turistas


Samstag 12.05.2018 22:15
Sonntag 27.05.2018 15:15 TICKET
Donnerstag 07.06.2018 18:30 TICKET

Chile 2009

105 Min. Farbe. 35 mm. Sp/d/f

 

Regie: Alicia Scherson

Buch: Alicia Scherson

Kamera: Ricardo DeAngelis

Schnitt: Soledad Salfate

Musik: Philippe Boisier

Mit: Aline Küppenheim, Marcelo Alonso, Diego Noguera, Pablo Ausensi, Sofia Gédrez

«Carla ist 37 Jahre alt, verheiratet, vielleicht schwanger, und eigentlich sollte sie glücklich sein, als sie mit ihrem Mann und einem Wasserscooter von Santiago aus Richtung Süden in die Sommerferien aufbricht. Die beiden plaudern, wie das Paare in Autos so tun mögen. Und plötzlich verändert eine Kleinigkeit die ganze Stimmung grundlegend. Vielleicht möchte Carla ja gar nicht da sein, wo sie ist. Vielleicht möchte sie lieber mit dem norwegischen Rucksacktouristen Ulrik an einer Landstrasse stehen, auf dem Weg zum Nationalpark, wo sie zwischen grossen Bäumen wandeln, im Zelt übernachten und sich mit dem Parkaufseher über Vögel und alte Popsongs unterhalten könnte. Vielleicht wäre das wirklich besser, und sei’s ganz einfach deshalb, weil etwas frische Luft manchmal gut tut. Carla wird jedenfalls von ihrem Mann am Wegrand sitzengelassen und muss schauen, wie sie wieder zurückfindet – weniger nach Santiago als zu sich selber.»

Walter Ruggle, trigon-film

 

«Alicia Scherson hat ein gutes Auge für den alltäglichen Surrealismus, der etwa direkt aus den Ferienutensilien resultiert (aufblasbare Plastikfische) und nicht selten auch farblich hübsche Bildkompositionen erlaubt. Dass ausgerechnet das Wohlfahrtsparadies Norwegen hier als Antipode herhalten muss, hat dabei eine subtile Logik in einem Land wie Chile, dem rechte Diktatur und neoliberale Rosskuren immer noch in den Knochen sitzen und das sich in Alicia Schersons zweitem Film nach Play selbstbewusst auf die komischen Abgründe des Individualismus einlässt.»

Bert Rebhandl, tip Berlin, 6.12.2011