schliessen
Filmbild
Filmbild
Filmbild
Filmbild
 

The Handmaiden


Sonntag 01.01.2023 17:00
Freitag 27.01.2023 20:30
Samstag 11.02.2023 15:15 TICKET

Südkorea 2016

145 Min. Farbe. Digital. OV/d

 

Regie: Park Chan-wook

Buch: Seo-kyeong Jeong , Park Chan-Wook

Kamera: Chung-hoon Chung

Schnitt: Jae-Bum Kim, Sang-beom Kim

Musik: Yeong-Wook Jo

Mit: Kim Min-Hee, Kim Tae-Ri, Ha Jung-Woo, Cho Jin-Woon, Kim Hae Sook, Moon So-Ri

«Das japanisch besetzte Korea in den 1930er-Jahren: Die schöne, aber unnahbare Lady Hideko lebt mit ihrem dominanten Onkel auf einem abgelegenen Anwesen. Eines Tages kommt die junge und naive Sookee als Hidekos neue Zofe ins Haus. Das Mädchen hat ein Geheimnis: Sookee ist eine Betrügerin, engagiert, um Hideko dem falschen Grafen Fujiwara in die Arme zu treiben, der sie nach der Hochzeit um ihr Vermögen bringen will. Doch zwischen den beiden jungen Frauen entwickelt sich ein Begehren, das die Karten der Macht ganz neu verteilt.»

Cinefile.ch

 

«The Handmaiden ist vieles auf einmal. Eine lose Adaption des Romans Fingersmith der britischen Autorin Sarah Waters; ein Meilenstein des LGBT-Kinos im konservativen Südkorea; ein unapologetisch perverses Stück Erotik, auf das Tinto Brass in seinen besten Momenten stolz wäre; es ist eine byzantinisch strukturierte Geschichte von Betrug und Gegenbetrug, die dem Zuschauer einiges abverlangt; es ist eine mitreissende Erzählung über Frauen, die vor Männern fliehen; es ist ein belebt gezeichnetes Kammerstück; und – am wichtigsten – es ist ein verdammt guter Film. Nach der Reise nach Amerika, die für asiatische Regisseure ein Initiationsritus zu sein scheint, hat Park Chan-wook auf Stoker seinen vielleicht besten Film folgen lassen - und das ist keine Behauptung, die man leichtfertig über den Regisseur von Oldboy aufstellt.»

Andrew Lowry, Empireonline.com