schliessen

zurück

Filmreihe: Hong Sang-soo

 
Filmbild
Filmbild
Filmbild
Filmbild
 

The Day a Pig Fell Into the Well


Südkorea 1996

115 Min. Farbe. DCP. Kor/e

 

Regie: Hong Sang-soo

Buch: Koo Hyo-seo, Suh Shin-hye

Kamera: Cho Dong-kwan

Schnitt: Park Gok-ji

Musik: Ok Kil-sung

Mit: Kim Eui-sung, Lee Eung-Kyung, Cho Eun-sook, Park Jin-seong, Bang Eun-hee

«Kein Schwein und kein Brunnen zu sehen in Hongs Debut. Ein Autor namens Hyo-sub ist der Protagonist dieses Porträts grossstädtischer Entfremdung und möchtegernkünstlerischer Verzweiflung. Der Sex, den Hyo-sub hat, ist verlässlich freudlos. Nicht besser ergeht es einem anderen Mann, dem Vertreter Dong-woo, mit dessen Frau Hyo-sub ein Verhältnis hat. Die Charakterzeichnung, die Themen, die Konstellationen, die Hongs folgende Filme kennzeichnen werden, sind alle präsent, bis hin zum immer wiederkehrenden Essen und Trinken an Restauranttischen vor Fenstern zur Strasse. Ein Erzählexperiment: Hong hat vier zunächst getrennt und von unterschiedlichen Autoren (Filmstudenten) geschriebene Episoden zusammengeführt.»

Filmmuseum München, März 2012

 

«Ich bin kein Geschichtenerzähler. Eine sogenannte Geschichte besteht aus klar umrissenen Figuren, jedenfalls teilweise. Ich beschäftige mich jedoch mit den Verhaltensweisen der Figuren. Je nach Situation nehmen die Figuren unterschiedliche Verhaltensweisen an. Ihr Verhalten zusammen mit meinen Ansichten machen den Film aus. Und genau das ist auch ein Thema meiner Filme.»

Hong Sang-soo