schliessen
Filmbild
Filmbild
Filmbild
Filmbild
Filmbild
Stills  |  Trailer 

Still Walking (Aruitemo aruitemo)


Freitag 04.09.2020 18:15
Samstag 26.09.2020 15:15 TICKET
Mittwoch 30.09.2020 18:00 TICKET

Japan 2008

114 Min. Farbe. 35 mm. Ja/d/f

 

Regie: Hirokazu Kore-eda

Buch: Hirokazu Kore-eda

Kamera: Yutaka Yamazaki

Schnitt: Hirokazu Kore-eda

Musik: Gontiti

Mit: Hiroshi Abe, Yui Natsukawa, Kirin Kiki, Kazuya Takahashi, Shohei Tanaka

«‹Auch wenn die Menschen sterben, sterben sie nie wirklich.› Schmerzlich und schön sind die Schlüsselworte in Hirokazu Kore-edas lyrischem Familienporträt. Ryôta kennt ihre Wahrheit aus bitterer Erfahrung. Im Haus seiner Eltern wartet sein grosser Bruder Junpei, in dessen Schatten er immer stand und stehen wird. Dorthin reist der Kunstrestaurator mit seiner Frau, der jungen Witwe Yukari, und deren kleinem Sohn Atsushi zu einer Familienfeier. Das alljährliche von seinen greisen Eltern abgehaltene Fest zu Ehren Junpeis ist kein gewöhnliches. Der Ehrengast wird nie erscheinen. Junpei ist seit Jahren tot.»

Cine|magic|con

 

«Kore-eda kreist mit östlicher Leichtigkeit um das Nichtgesagte, Nichtgezeigte, um das Schweigen und die Leere. Im Nichts, in einer kleinen unausgesprochenen Antwort scheint wie ein Wasserzeichen die innere Disposition eines ganzen Lebensentwurfs auf. Ein Plädoyer dafür, das Leben mit seinen hellen und dunklen Tönen einfach so anzunehmen, wie es ist. So bleibt ein Gefühl von federleichter, süsser Melancholie, eine Mischung aus zärtlichem Respekt vor den Familienbanden und der Wehmut darüber, dass man gerade den Nächsten doch nie so nahekommen kann, wie man es sich eigentlich erhofft ...»

Alexandra Stäheli, NZZ, 17.9.2009