schliessen

zurück

Filmreihe: Western

 
Filmbild
Filmbild
Filmbild
Filmbild
Filmbild
 

Stagecoach


Donnerstag 16.04.2009 20:15  

USA 1939

96 Min. sw. 35 mm. E/d/f

 

Regie: John Ford

Buch: Dudley Nichols, nach einer Erzählung von Ernest Haycox

Kamera: Bert Glennon

Schnitt: Otho Lovering, Dorothy Spencer

Musik: Gerard Carbonara

Mit: John Wayne, Claire Trevor, John Carradine, Thomas Mitchell, Andy Devine

«Eine bunt zusammengewürfelte Reisegruppe von Aussenseitern und scheinbar honorigen Bürgern – ein betrunkener Doktor, eine Prostituierte, ein Geld veruntreuender Bankier und ein aus dem Gefängnis ausgebrochener Revolverheld – versucht sich aus unterschiedlichen Motiven in einer Postkutsche durch das vom legendären Indianerhäuptling Geronimo kontrollierte Gebiet zu kämpfen. Mit dieser Geschichte einer Reise und einer Rache leitete John Ford eine Renaissance des Westerns als Charakterdrama ein und machte John Wayne zum Star. Trotz der enormen Schauwerte der Landschaft – Ford drehte zum ersten Mal im Monument Valley – stehen eindeutig die Charaktere und ihre Wandlung im Mittelpunkt der Handlung.»

Filmarchiv Austria

 

«John Ford definiert mit Stagecoach den klassischen Western im Moment seiner endgültigen Wandlung zum mythischen Genre der US-Selbstdarstellung (…). An Bord der Postkutsche der Querschnitt einer Gesellschaft, deren honorige Repräsentanten sich im Gegensatz zu den Aussenseitern oft gar nicht so ehrenvoll verhalten. (...) Ein Zeit- und Zivilisationsporträt an der Grenze zur Subversion. Und unter der mitreissend dargebrachten Abenteuererzählung: ein auch metaphorisch fesselndes visuelles Gedicht über den Fortschritt – von einer sterbenden Stadt durch die Wildnis zur Neugeburt.»

Christoph Huber, Österreichisches Filmmuseum, September 2016