schliessen

zurück

Filmreihe: All That Jazz

 
Filmbild
Filmbild
Filmbild
 

Smog


Italien 1962

104 Min. sw. 35 mm. I/e

 

Regie: Franco Rossi

Buch: Franco Rossi, Pier Maria Pasinetti, Gian Domenico Giagni, Franco Brusati, Pasquale Festa Campanile, Massimo Franciosa, Ugo Guerra

Kamera: Ted D. McCord

Schnitt: Mario Serandrei

Musik: Piero Umiliani

Mit: Enrico Maria Salerno, Annie Girardot, Renato Salvatori, Susan Spafford, Isabella Albonico
Kopie: UCLA Film & Television Archive

«Lakonisch und düster präsentiert der wenig bekannte Film von Franco Rossi eine überzeugende Aussenseiterperspektive, indem er dem italienischen Anwalt Vittorio Ciocchetti zwei Tage lang durch die Stadt der Engel folgt. Eher zufällig trifft Ciocchetti auf mehrere Expats aus seiner Heimat, die ihm die riesige und rätselhafte Stadt durch ihre Augen zeigen – vom Los Angeles International Airport über Pierre Koenigs Stahl Residence (beide neu gebaut) bis hin zu den Ölquellen von Culver City. Ciocchettis Begegnungen enthüllen einen starken Kontrast zwischen dem befreiten Lebensstil im Los Angeles der 60er-Jahre und den Nöten im Nachkriegsitalien.»

The Getty Research Institute

 

«48 Stunden im Leben eines italienischen Rechtsanwalts in Los Angeles. Die Begegnungen mit seinen Landsleuten, das zweifelnde Bewusstsein über eine Gesellschaft, die vom Mythos des Erfolgs besessen zu sein scheint. Mehr als die Handlung und Charaktere sind hier die Angst und Sorgen der Hauptfigur die Materie des Films. Einer der besten Scores von Piero Umiliani mit Gastauftritten von Chet Baker und der erstaunlichen Sängerin Helen Merrill.»

jpc.de