schliessen
Filmbild
Filmbild
Filmbild
Filmbild
Filmbild
 

Oublie-moi


Donnerstag 26.08.2021 21:00
Samstag 04.09.2021 17:30
Sonntag 19.09.2021 15:30

Frankreich 1994

95 Min. Farbe. 35 mm. F/d

 

Regie: Noémie Lvovsky

Buch: Noémie Lvovsky, Marc Cholodenko, Sophie Fillières, Emmanuel Salinger

Kamera: Jean-Marc Fabre

Schnitt: Jennifer Augé

Musik: Andrew Dickson

Mit: Valeria Bruni Tedeschi, Emmanuelle Devos, Laurent Grévill, Emmanuel Salinger, Philippe Torreton

«Jugendporträt über Pariser Twens in den 90ern und ihre Jagd nach dem Glück. Antoine liebt Nathalie. Doch die glaubt, ihren Traumprinzen in Eric gefunden zu haben. Weil der sie abweist, versucht es Nathalie bei dem Freund ihrer Freundin. Als auch dieser Versuch scheitert, ähnelt Nathalies wahllose Suche nach Liebe immer mehr einer Sucht (...). Die schonungslose Studie zeichnet das Porträt einer orientierungslosen Generation.»

Cinema.de

 

«Ob man ihre Figur liebt oder hasst, Bruni Tedeschi (...) ist das, was Oublie-moi ausmacht. Sie injiziert dem hippen Drehbuch nonstop nervöse Energie und gibt eine schrille, aber glaubwürdige Perfomance als Mittelklasse-Mädchen, das die Liebe zu ihrem Leben macht. Ihre belästigenden Telefonanrufe bei Freund:innen und Liebhabern haben eine komische Note diesseits des Pathos, eine Mehrdeutigkeit, mit der Lvovsky gekonnt spielt.»

Deborah Young, variety.com, 17.10.1994