schliessen
Filmbild
 

No Hay Camino – There is No Path


Mittwoch 19.10.2022 18:15 * TICKET
Freitag 04.11.2022 18:00 TICKET

* Filmvorführung und Gespräch mit Stefan van de Staak. Moderation: Susanne Guggenberger

Niederlande 2021

93 Min. Farbe. DCP. OV/e

 

Regie: Heddy Honigmann

Buch: Kristien Hemmerechts, Heddy Honigmann

Kamera: Adri Schrover

Schnitt: Ruben van der Hammen

Musik: Florencia Di Concilio

Mit: Heddy Honigmann, Henk van de Staak, Stefan van de Staak

«No Hay Camino begleitet die legendäre Regisseur Heddy Honigmann auf einer realen und spirituellen Reise. Im Angesicht einer unheilbaren Krankheit reist sie in ihr Geburtsland Peru und durch Europa, um alle wichtigen Orte und Momente ihres Lebens noch einmal zu besuchen, reich illustriert mit Ausschnitten aus ihren Filmen. Ist es eine Abschiedsreise, auf der sie ihre Familie, ihre Lieben und ihre Arbeit gehen lässt, oder ist es eine Feier des Lebens? Ihr Reisebegleiter ist der Taxifahrer Hussein, ein Geflüchteter aus dem Irak, zu dem Heddy eine enge Beziehung hat. Auf den Spuren von Heddys Familiengeschichte finden sie viele gemeinsame Themen. Sie sind nicht mehr Taxifahrer und Kunde, sondern zwei Seelen, die trotz aller Widrigkeiten Freude am Leben finden. Es ist ein lebensbejahender Film über universelle Verbindung und Trost.

Festival del Lima 

 

«No hay camino ist mehr als eine Einladung, ihre Filme wiederzusehen oder ihr umfangreiches Werk kennenzulernen. Honigmann hat ihr Leben eleganten, poetischen und realistischen Dokumentar- und Spielfilmen gewidmet: alles Porträts, in denen der andere im Mittelpunkt steht. Jetzt sind die Rollen vertauscht. Zeit, die Kamera auf Honigmann selbst zu richten: eine Frau, die dem Leben mit Humor und Mitgefühl begegnet und niemals aufgibt. Nicht einmal jetzt.» 

Lumiere.nl