schliessen

zurück

Spezialprogramm: Videoessay

 
Filmbild
Filmbild
Filmbild
 

Netzwerke des Verdachts. Ein Abend mit Chloé Galibert-Laîné


Donnerstag 01.12.2022 18:30 *

* Filmvorführungen und Gespräch mit Filmemacherin Chloé Galibert-Laîné. Moderation: David Bucheli

 

Die investigativen Filme von Chloé Galibert-Laîné sind Auseinandersetzungen mit digitalen Bildwelten und den Obsessionen ihrer Nutzer:innen. Wie erinnert ein japanisches Computerspiel den Genozid an amerikanischen Ureinwohnern? Was passiert, wenn anonyme Hobbydetektiv:innen im Internet nach Terroristen fahnden? Und wie helfen uns Inspektor Columbo oder die Filme von John Carpenter und Chris Marker bei der Spurensuche auf die Sprünge? Zu sehen ist neben zwei preisgekrönten Videoessays von Galibert-Laîné auch ihre neueste Arbeit GEOMARKR als Kinopremiere. In Anwesenheit von Chloé Galibert-Laîné, Moderation: David Bucheli

 

A VERY LONG EXPOSURE TIME. Frankreich, 2020, 7min., Digital HD, E.

FORENSICKNESS. Frankreich, Deutschland 2020, 40min., Digital HD, F/e

GEOMARKR. Frankreich, Deutschland 2022, 22min., Digital HD, F/e