schliessen
Filmbild
Filmbild
Filmbild
Filmbild
 

Memoria


Mittwoch 01.06.2022 20:45
Samstag 04.06.2022 16:45
Samstag 11.06.2022 15:00
Mittwoch 15.06.2022 21:00
Sonntag 19.06.2022 15:00

Kolumbien/Thailand/Frankreich/u.a. 2021

136 Min. Farbe. DCP. E/d/f

 

Regie: Apichatpong Weerasethakul

Buch: Apichatpong Weerasethakul

Kamera: Sayombhu Mukdeeprom

Schnitt: Lee Chatametikool

Musik: César López

Mit: Tilda Swinton, Elkin Díaz, Jeanne Balibar, Juan Pablo Urrego

«Memoria hat zu Beginn durchaus etwas von einem Horrorfilm oder Mystery-Thriller. Aber er ist natürlich alles andere als ein gradliniger Genrefilm. Die Spuren verwischen, die Ebenen lösen sich ineinander auf – und am Ende nutzt einem der reine Plot auch nicht mehr viel, weil das, worum es eigentlich geht, immer knapp jenseits des Erzählbaren in vermeintlicher Griffweite verbleibt. Es verhält sich mit dem Film wie mit diesem ganz eigentümlichen, aber nahezu unmöglich zu beschreibenden Geräusch: Memoria ist ebenfalls so prägnant wie präsent, aber mit dem sprachlichen Handwerkszeug, das uns zur Verfügung steht, können wir ihn bestenfalls einkreisen.»  

Jochen Werner, Filmstarts.de

 

«Mit einem überraschenden Modern-Jazz-Zwischenspiel und einer insgesamt atemberaubenden Auflösung zum Ende ist Memoria eine poetische Erforschung von Klang, Zeit und Erinnerung und ein weiterer von Apichatpongs filmischen Essays über unsere Interaktion mit der Fremdheit der natürlichen Welt; nebenbei ist es auch eine Erinnerung daran, dass Kolumbien traditionell die Heimat des lateinamerikanischen magischen Realismus ist.»  

Jonathan Romney, viennale.at