schliessen

zurück

Filmreihe: Audrey Hepburn

 
Filmbild
Filmbild
Filmbild
Filmbild
 

Love in the Afternoon


USA 1957

130 Min. sw. DCP. E/d

 

Regie: Billy Wilder

Buch: Billy Wilder, I. A. L. Diamond, nach einem Roman von Claude Anet

Kamera: William C. Mellor

Schnitt: Léonide Azar

Musik: Franz Waxman

Mit: Audrey Hepburn, Gary Cooper, Maurice Chevalier, John McGiver, Van Doude

«Der Pariser Privatdetektiv Claude Chavasse findet im Auftrag eines eifersüchtigen britischen Ehemanns heraus, dass dessen attraktive Gattin ihn mit dem berüchtigten amerikanischen Playboy Frank Flannagan betrügt. Der Gehörnte kündigt an, den Nebenbuhler zu erschiessen. Chavasses Tochter Ariane wird Zeugin dieser Drohung. Ariane hat grosse Angst um Flannagan, denn die junge Musikerin studiert nicht nur Cello, sondern hinter dem Rücken ihres Vater auch eifrig dessen Akten. Das Dossier Flannagan ist besonders spannend, und so setzt Ariane Himmel und Hölle in Bewegung, um diesen Mann zu retten ...»

rbb | ARD Play-Out-Center

 

«Billy Wilder inszenierte mit leichter Hand diese hinreissende Sommerkomödie. Eigentlich war Cary Grant für die Rolle des Lebemanns vorgesehen, doch er hielt den Altersunterschied zwischen der Hepburn und sich für zu gross. So übernahm der drei Jahre ältere Cooper die Rolle. Love in the Afternoon war nach Sabrina die zweite und letzte Zusammenarbeit von Wilder und Audrey Hepburn.»

prisma Verlag