schliessen
Filmbild
Filmbild
Filmbild
Filmbild
Stills   Trailer 

LES HIRONDELLES DE KABOUL


FR, CH, LU, MC 2019

81 Min. Farbe. DCP. F/d

 

Regie: Zabou Breitman, Eléa Gobbé-Mévellec

Buch: Zabou Breitman, Yasmina Khadra, Patricia Mortagne, Sébastien Tavel

Kamera: Nils Robin, Nicolas Debray (Animation)

Schnitt: Françoise Bernard

Musik: Alexis Rault

Mit: Hiam Abbass, Swann Arlaud, Simon Abkarian, Zita Hanrot (Stimmen)

«Animationsfilm, der in die Realität Afghanistans unter den Taliban eintaucht» Raphaële Bouchet, SRF

 

«Sommer 1998 – Kabul unter Talibanherrschaft. Zunaira und Mohsen sind jung und verliebt. Trotz der täglichen Gewalt und des Elends hoffen sie auf eine bessere Zukunft. Ein sinnloser Akt von Mohsen wird ihr Leben auf den Kopf stellen.» Swiss Films

 

«Eindringliche Bilder, eine bewegende Geschichte, stimmige Figuren: Les Hirondelles de Kaboul hat das Publikum bereits an der Uraufführung am Festival de Cannes 2019 verzaubert. Der Animationsfilm basiert auf Yasmina Khadras Roman ‹Die Schwalben von Kabul›. (…) Die 1998 angesiedelte Geschichte erzählt von Unterdrückung, vom Kampf um ein würdevolles Leben, von der Kraft der Frauen und ist damit auch heute von ungeminderter Aktualität.» Filmingo.ch