schliessen
Filmbild
Filmbild
Filmbild
Filmbild
 

L'enfant d'en haut


Samstag 27.08.2022 18:00
Montag 05.09.2022 20:45
Montag 19.09.2022 20:30

Schweiz, Frankreich 2012

98 Min. Farbe. DCP. F/d

 

Regie: Ursula Meier

Buch: Ursula Meier, Antoine Jaccoud, Gilles Taurand

Kamera: Agnès Godard

Schnitt: Nelly Quettier

Musik: John Parish

Mit: Léa Seydoux, Kacey Mottet Klein, Martin Compston, Gillian Anderson, Jean-François Stévenin

«Sister (engl. Festivaltitel, Anm. d. Red.), das ist die Schwester Louise, die mit ihrem kleinen Bruder Simon im trüben Wohnturm im Flachland haust und mit schrägen Kerlen verkehrt. Schmollmund Léa Seydoux verleiht ihr Rätselhaftigkeit, aber das Herz des Films ist Simon, gespielt vom 13-jährigen Kacey Mottet Klein, dem Knaben aus Meiers Erstling Home. Er ist L'enfant d'en haut - so der französische Originaltitel: Um sein kärgliches Leben auszuhalten, fährt er mit der Gondel hinauf ins Skigebiet, wo er Ski klaut, die er im Tal an Nachbarskinder vertickt. (...) Doch eine zentrale Wendung, die Louises Geheimnis enthüllt, macht deutlich, dass es Meier um zwei Menschen geht, die der Welt trotzen, und zwar jeder auf seine Weise.»

Pascal Blum, Tages-Anzeiger, 25.4.2012

 

«Wie schon in ihren bisherigen Filmen gelingt es Ursula Meier einmal mehr, mit minimalsten Mitteln einen sozialen und emotionalen Mikrokosmos von ungeheurer Intensität zu kreieren. […] In L'enfant d'en haut nun taucht Ursula Meier mit grosser Einfühlsamkeit in die Welt von Simon ein: in seine Einsamkeit, seine Suche nach Geborgenheit und familiärer Wärme, seine kurzen Momente der Verbundenheit mit anderen, seine Traurigkeit, aber auch seinen Überlebenswillen. Simon, der kleine Junge, und Louise, die junge Erwachsene – die sich beide nach Geborgenheit sehnen und beide leer ausgehen.»

Doris Senn, Filmbulletin, 25.4.2012