schliessen
Filmbild
Filmbild
Filmbild
Filmbild
 

Lacci


Sonntag 01.05.2022 18:00
Donnerstag 12.05.2022 21:00
Sonntag 22.05.2022 13:30

Italien/Frankreich 2020

100 Min. Farbe. DCP. I/d

 

Regie: Daniele Luchetti

Buch: Nach einem Roman von Domenico Starnone, Francesco Piccolo, Daniele Luchetti

Kamera: Ivan Casalgrandi

Schnitt: Aël Dallier Vega, Daniele Luchetti

Musik: Paolo Amici, David Quadroli

Mit: Alba Rohrwacher, Luigi Lo Cascio, Laura Morante, Silvio Orlando, Giovanna Mezzogiorno

«Neapel Anfang der 1980er Jahre. Aldo arbeitet als Radiosprecher und gibt passionierte Literaturempfehlungen. Gerade hat er seine Kinder Anna und Sandro ins Bett gebracht und ihnen eine Gutenachtgeschichte erzählt. Nun steht er in der Küche neben seiner Frau Vanda und gesteht ihr, dass er sie betrogen hat. Völlig überrascht von dieser Neuigkeit verliert Vanda den Boden unter den Füssen und weiss nicht, wie sie reagieren soll. Was bedeutet das für sie und die Kinder? Dreissig Jahre später sind Vanda und Aldo noch immer verheiratet.»  

Zürich Film Festival 

 

«Lacci heisst Schuhbändel – um die wird es irgendwann im Film auch gehen. Aber natürlich sind mit Lacci auch die Bande gemeint, die ein Paar, eine Familie zusammenhalten. Doch diese Bande sind – wie es Regisseur Lucchetti beschreibt – keine zarten, keine von Liebe geprägten. Diese Lacci hier sind aus Stacheldraht. Verletzend, aber nicht zu trennen. (…) Vor allem als jüngeres Paar sind Aldo und Vanda brillant besetzt: zwischen Alba Rohrwacher und Luici Lo Cascio passiert unglaublich viel.»  

Brigitte Häring, SRF Kultur, 03.09.2020