schliessen

zurück

Spezialprogramm: Ondes de choc

 
Filmbild
Filmbild
Filmbild
 

Journal de ma tête


Donnerstag 03.05.2018 20:30

Schweiz 2018

70 Min. Farbe. DCP. F/d

 

Regie: Ursula Meier

Buch: Antoine Jaccoud, Ursula Meier

Kamera: Jeanne Lapoirie

Schnitt: Nelly Quettier

Mit: Fanny Ardant, Kacey Mottet Klein, Jean-Philippe Écoffey, Stéphanie Blanchoud, Carlo Brandt

«Am 27. Februar 2009 begeht der Schüler Benjamin Feller eine Straftat, deren Hergang er vorher in einem Tagebucheintrag minutiös geschildert hat. Er fährt zur Post, um seine Aufzeichnungen an seine Lehrerin zu schicken, erschiesst dann seine Eltern und stellt sich der Polizei. Die Lehrerin Esther Fontanel versucht, die Ereignisse im Rückblick zu verstehen. Als Adressatin der Niederschriften gerät sie immer mehr ins Visier der Polizei. Ursula Meier nähert sich über ihre beiden Hauptfiguren behutsam einem schrecklichen Verbrechen, das in Rückblenden in den Kontext von Literatur und schulischer Kreativität gesetzt wird.»

Berlinale 2018