schliessen

zurück

Premiere

 
ISOLA from maximage Filmproduktion on Vimeo.
Filmbild
Filmbild
Filmbild
Filmbild
Filmbild
Stills  |  Trailer 

Isola


Schweiz 2019

70 Min. Farbe. DCP. OV/d/e

 

Regie: Aurelio Buchwalder

Buch: Aurelio Buchwalder

Kamera: Aurelio Buchwalder

Schnitt: Camila Mecadal

Musik: Pascal Schärli

Mit: Giuseppe Fedele, Stefania Grillandini, Don Didier Lungangula und mit den Häftlingen und Vollzugsbeamten der Strafkolonie Gorgona

«Auf Gorgona, der letzten Gefängnisinsel des westlichen Mittelmeers, sind Wärter und Gefangene durch das Meer isoliert und den Regeln der Justiz ausgesetzt. So sehen sich die Wärter als die eigentlichen Gefangenen, während die Häftlinge arbeitend ihre Strafe abbüssen. Seit über 30 Jahren begleitet der Gefängnispsychologe Giuseppe die Häftlinge auf seine ungeschliffene Art in die Freiheit, während er bleibt.»

Maximage

 

«Regisseur Aurelio Buchwalder sucht den ‹Dialog mit der Strafkolonie›, wie es im Untertitel seines Dokumentarfilms heisst. Er spricht mit dem Psychologen, er unterhält sich mit dem Personal, das sehnsüchtig nach dem Polizeiboot Ausschau hält und Heimweh hat. Er filmt die Häftlinge beim Arbeiten und Tischfussballspielen, lässt einen Gefangenen Zeilen von Hölderlin vortragen, über das Leben in der Einsamkeit und im Einklang mit der Natur. Vor allem aber hört der Regisseur zu. Dem monotonen Funkverkehr, den friedlichen Sticheleien, dem Winterwind und den Wellen, die gegen Gorgona anstürmen. So entsteht nicht nur das einfühlsame Porträt einer Schicksalsgemeinschaft, sondern auch das eines nur allzu vertrauten Lebensgefühls – der Isolation.»

Hannes Nüsseler, bz, 18.5.2020

 



Aurelio Buchwalder
Aurelio Buchwalder wurde 1987 in Arlesheim geboren, absolvierte den Bachelor und den Master in Film an der Zürcher Hochschule der Künste, arbeitet als freischaffender Kameramann für Dokumentarfilme und gewann mit Isola den Schweizer Filmpreis als bester Abschlussfilm 2020. Isola ist sein erster Dokumentarfilm in Spielfilmlänge.