schliessen

zurück

Filmreihe: Akira Kurosawa

 
Filmbild
Filmbild
Filmbild
 

Ikiru


Sonntag 15.04.2018 17:45
Mittwoch 18.04.2018 18:15
Sonntag 29.04.2018 20:15 TICKET

Japan 1952

143 Min. sw. DCP. Jap/d

 

Regie: Akira Kurosawa

Buch: Akira Kurosawa, Shinobu Hashimoto, Hideo Oguni

Kamera: Asakazu Nakai

Schnitt: Kôichi Iwashita

Musik: Fumio Hayasaka

Mit: Takashi Shimura, Shin’ichi Himori, Haruo Tanaka, Minoru Chiaki, Miki Odagiri

«Der pflichtgetreue Abteilungsleiter einer Bezirksbehörde Kanji Watanabe erfährt von seinem Arzt, dass er unheilbar an Magenkrebs erkrankt ist und nur noch wenige Monate zu leben hat. Diese Nachricht droht ihn zu zerbrechen und bringt seinen bisher sehr soliden Lebenswandel in ganz andere Bahnen. Er beginnt zu trinken, doch was er auch immer unternimmt, um seine Leiden zu vergessen, es hilft ihm nichts. Am Beispiel einer Angestellten seines Büros, die sich einer neuen Tätigkeit zuwendet und in der Spielzeugherstellung für Kinder eine völlige Lebenserfüllung zu finden scheint, setzt sich Kanji für die Anlage eines Kinderspielplatzes ein, um den letzten Monaten seines Lebens noch einen Sinn zu geben.»
Berlinale, 1954

 

«Ohne Sentimentalität, mit bewegender Schlichtheit und beherrschter Gefühlskraft schafft Kurosawa ein Gleichnis vom Sinn und Inhalt des Lebens; er zeigt den Kampf des Menschen, der sich seiner Vergänglichkeit bewusst wird, Selbstmitleid überwindet und sich zu einem Handeln aufrafft, das Spuren hinterlässt.»
BAZ, 15.8.1983