schliessen
Filmbild
Filmbild
Filmbild
Filmbild
Filmbild
 

Happy Times (Xing fu shi guang)


Samstag 14.12.2019 22:15 TICKET
Samstag 21.12.2019 15:15 TICKET
Dienstag 31.12.2019 18:30 TICKET

China 2000

96 Min. Farbe. 35mm. OV/d/f

 

Regie: Zhang Yimou

Buch: Zi Gai, nach einem Roman von Mo Yan

Kamera: Hou Yong

Schnitt: Zhai Ru

Musik: San Bao

Mit: Zhao Benshan, Dong Jie, Dong Lifan, Fu Biao, Li Xuejian

«Ein pensionierter Fabrikarbeiter hat endlich eine Frau zum Heiraten gefunden. Um ihren Ansprüchen zu genügen, gibt er sich ihr gegenüber als Hotelmanager aus, in Wahrheit aber ist er arm, sein ‹Hotel› nur ein ausrangierter Bus. Als dieser verschrottet wird, er aber wenigstens der vernachlässigten, blinden Stieftochter der Braut den versprochenen Job als Masseurin geben will, baut er in einer alten Fabrik zum Schein einen Massagesalon auf.»

Lexikon des int. Films

 

«Was Happy Times in der ersten Stunde an rasant-einfallsreicher Unterhaltung bietet, kann es selbst mit den klassischen Komödien aus dem Hollywood der 30er- und 40er-Jahre aufnehmen. Überdies stimmt der Film allmählich auch rührende Töne an. Der alte Mann, dessen Treiben opportunistisch, zu Beginn fast gefühllos wirkte, gewinnt liebevolle Züge. Und ehe er sich’s versieht, hat er anstelle der Liebe seiner Gattin die Zuneigung seiner Tochter erschwindelt. (...) Doch Happy Times zielt nicht nur auf Tränen der Heiterkeit und der Rührung ab. Der Film entwirft ausserdem eine blitzgescheite Allegorie der Volksrepublik von heute. Auf allen Ebenen wird das zynische Streben nach materialistischen Werten aufgezeigt und hinterfragt. Zhang entlarvt den viel besungenen Wirtschaftsboom als Farce – zumindest, solange dieser nicht von Solidarität und Menschlichkeit getragen wird.»

Till Brockmann, NZZ, 13.12.2002