schliessen

zurück

Filmreihe: Charles Burnett

 
Filmbild
Filmbild
Filmbild
Filmbild
 

George Washington


USA 2000

89 Min. Farbe. 35 mm. E/d

 

Regie: David Gordon Green

Buch: David Gordon Green

Kamera: Tim Orr

Schnitt: Zene Baker, Steven Gonzales

Musik: Michael Linnen, David Wingo

Mit: Candace Evanofski, Donald Holden, Damian Jewan Lee, Curtis Cotton III, Rachael Handy

«Aus der Sicht eines zwölfjährigen schwarzen Mädchens in einer Kleinstadt in North-Carolina, das sich mit seiner Clique bei der Vertuschung des Unfalltodes eines Freundes in Lügen verstrickt, offenbart sich der Blick auf ein ländliches Amerika, in dem die Rassenschranken überwunden scheinen, da Arbeitslosigkeit und Armut alle bedrohen. Hoffnung ist mit dem selbstbewussten neuen Freund verknüpft, der Präsident der USA und 100 Jahre alt werden will. Aber er ist mit einem Handicap belastet: Seine nicht geschlossene Fontanelle lässt ihn fürchten, dass ihm ‹der Himmel auf den Kopf fällt›. Preisgekrönter Erstlingsspielfilm, der dokumentarische und experimentelle Formen nutzt, um sich der amerikanischen Wirklichkeit anzunähern. Mit Laien inszeniert, entstand ein authentisches Bild der Wirklichkeit, das mit Humor den ‹amerikanischen Traum› infrage stellt und die Schwierigkeiten des Erwachsenwerdens thematisiert.»

Lexikon des int. Films

 

«Green ist mit seinem phänomenalen Debüt gelungen, wonach jeder Filmemacher bei der Arbeit mit jugendlichen Laiendarstellern strebt: Ernsthaftigkeit, Leichtigkeit und die flirrende Grenze zwischen nüchternem Alltag und magischer Überhöhung für einen kurzen, wahrhaftigen Moment aufzulösen. Mit seinen fast unmerklich verlangsamten Einstellungen erzeugt er immer wieder einen traumähnlichen Zustand von Schwerelosigkeit, in dem, verstärkt von Nasias ätherischer Off-Stimme und dem Drone-artigen Soundtrack von Michael Linnen und David Wingo, die Erfahrungen, Gefühle und Gedanken der Figuren dahingleiten.»

Andreas Busche, taz, 13.12. 2007