schliessen

zurück

 
Filmbild
Filmbild
Filmbild
Filmbild
 

Flickering Lights


Samstag 01.01.2022 21:45
Montag 03.01.2022 18:30
Freitag 14.01.2022 16:15

Dänemark, Schweden 2000

109 Min. Farbe. Digital HD. Dänisch/e

 

Regie: Anders Thomas Jensen

Buch: Anders Thomas Jensen

Kamera: Eric Kress

Schnitt: Anders Villadsen

Musik: Bent Fabricius-Bjerre, Jeppe Kaas

Mit: Søren Pilmark, Ulrich Thomsen, Mads Mikkelsen

«Irgendwann ist Schluss. Das denkt sich auch Torkild (Søren Pilmark) nachdem ihm gerade die Freundin weggelaufen ist und er auf seiner eigenen Geburtstagsfeier beinahe einen Partygast erschiesst. Vierzig ist er jetzt und schon viel zu lange im Kleingangstergeschäft. Da kommen ihm die vier Millionen Kronen, die ihm bei einem Einbruchsjob in die Hände fallen, gerade recht. Anstatt die Beute plangemäss an den Färöer (Peter Andersson) auszuhändigen, dem er ohnehin noch Geld schuldet, beschliesst Torkild stattdessen, das Weite zu suchen. Genauer gesagt soll es nach Barcelona gehen. Mit etwas Überredungskraft gelingt es ihm schliesslich, auch seine drei Komplizen dazu zu bringen, ihn zu begleiten. Dabei sind weder der kokainsüchtige Peter (Ulrich Thomsen) noch Waffenfanatiker Arne (Mads Mikkelsen) oder der stets hungrigen Stefan (Nikolaj Lie Kaas) sonderlich an einem Trip in den Süden interessiert. Aber so weit kommen sie auch gar nicht. Schon bald zwingt sie eine Autopanne, in einer verlassenen Waldschenke im tiefsten dänischen Gehölz Halt zu machen.      

 

Flickering Lights ist das Spielfilmdebüt des Dänen Anders Thomas Jensen, der sich als Regisseur von vornherein als unberechenbar erweist. Mit einem herrlich bitterschwarzen Humor und jeder Menge überraschenden, bisweilen boshaften Wendungen in der Geschichte öffnet Jensen immer wieder neue Dimensionen. Was als klassischer Gangsterfilm mit Witz beginnt, entwickelt sich bald zu einer skurril-ironischen Charakterstudie, die langsam, aber gezielt das Innere der kriminellen Aussenseiter zum Vorschein bringt.»

 

Pamela Jahn