schliessen

zurück

Filmreihe: Youssef Chahine

 
Filmbild
Filmbild
Filmbild
Filmbild
 

Der Spatz (Al-asfour)


Donnerstag 30.05.2019 18:30 TICKET
Sonntag 02.06.2019 17:45 TICKET

Ägypten/Algerien 1972

105 Min. Farbe. 35 mm. Arab/e/d

 

Regie: Youssef Chahine

Buch: Youssef Chahine, Lofti al-Kholi

Kamera: Mustafa Imam

Schnitt: Rashida Abdel Salam

Musik: Ali Ismail

Mit: Salah Kabil, Ali El Scherif, Seif El Dine, Mahmoud El-Meliguy, Mariam Fakhr Eddine

«In seinem ersten politischen Film deckte Chahine die Hintergründe der Niederlage im arabisch-israelischen Krieg von 1967 auf. Ausgangspunkt ist die Suche in Oberägypten nach Abu Khedr, dem Chef einer Verbrecherbande. Der junge Polizeioffizier Raouf ist von Kairo abkommandiert worden, um Abu Khedr zu fassen. Hier befreundet er sich mit Yussef, einem engagierten Journalisten aus Kairo, der spürt, dass der gesuchte Verbrecher nur die Spitze eines Eisbergs ist.»

Stadtkino Basel im Kino Camera, September 1996

 

«Ein junger Polizeioffizier und ein Journalist versuchen, ein Dorf von Korruption und Elend zu befreien. Wie um die Undurchsichtigkeit der Ausbeutungsstrukturen zu verdeutlichen, überwindet Chahine traditionelle Erzählweisen, schafft mit Rückblenden und Assoziationen einen brillanten Spagat zwischen Film noir und dem engagierten Autorenkino der 60er- und 70er-Jahre. ‹Nach dem 5. Juni (der Beginn des Sechstagekriegs) setzte eine Veränderung ein: Vom bürgerlichen Unterhaltungskino bin ich zunächst dazu übergegangen, im Rahmen dieses Kinos bestimmte Themen anzusprechen und schliesslich dazu, Filme zu machen, die den wirklichen Bedürfnissen der Gesellschaft entsprechen› (Youssef Chahine).»

Arsenal, Institut für Film und Videokunst, Berlin, März 2019