schliessen
Filmbild
Filmbild
Filmbild
Filmbild
Filmbild
Stills  |  Trailer 

Chinatown


Samstag 03.10.2020 13:45
Sonntag 11.10.2020 21:00
Sonntag 25.10.2020 18:00

USA 1974

131 Min. Farbe. 35 mm. E/d/f

 

Regie: Roman Polanski

Buch: Robert Towne

Kamera: John A. Alonzo, Stanley Cortez

Schnitt: Sam O'Steen

Musik: Jerry Goldsmith

Mit: Jack Nicholson, Faye Dunaway, John Huston, Perry Lopez, John Hillerman

«Der Privatdetektiv Jack Gittes wird im Los Angeles der 30er-Jahre von der angeblichen Frau des bei den städtischen Wasserwerken arbeitenden Ingenieurs Hollis Mulwray beauftragt, ihren Mann zu beschatten, da sie vermutet, dass dieser ein Verhältnis mit einer anderen Frau hat. Als kurz darauf ein von Jack geschossenes Foto, das Mulwray tatsächlich mit einer jungen Dame zeigt, ohne sein Dazutun in der Presse veröffentlicht wird, erscheint die richtige Evelyn Mulwray in Jacks Detektei und droht ihn zu verklagen. In seinem Bemühen, Licht in diese Angelegenheit zu bringen, versinkt Gittes immer mehr in einem Sumpf aus Mord, Korruption und dunklen Familiengeheimnissen ...»

Gregor Torinus, filmtipps.at

 

«Chinatown – der Titel bezeichnet weniger einen konkreten Handlungsort, sondern steht vielmehr (analog zu ‹Watergate›) als Metapher für Vertrauensverlust, Undurchschaubarkeit und Amoralität – schwelgt in nostalgischem Pessimismus: Jerry Goldsmiths mitternächtlicher Score und John Alonzos düster-geschmackvolle Fotografie sorgen für kultiviert-depressive Stimmung, während Roman Polanski die ausweglose Detektivgeschichte mit dem beherrschten, beinahe unpersönlichen Formgefühl eines contract directors der Studioära inszeniert. Der Clou des Films ist die Besetzung des väterlichen Schurken Noah Cross mit John Huston, jenem Regisseur, der mit The Maltese Falcon einst die Stilepoche des Film noir einläutete: ‹You may think you know what you’re dealing with, but, believe me, you don’t.›»

Sebastian Schubert, KinoTageBuch