schliessen

zurück

Filmreihe: Geraldine Chaplin

 
Filmbild
Filmbild
Filmbild
Filmbild
 

Chaplin


Samstag 08.12.2018 15:15
Sonntag 23.12.2018 15:00 TICKET
Sonntag 30.12.2018 13:00 TICKET

GB/F/I/J/USA 1992

144 Min. sw/Farbe. Digital HD. E/d

 

Regie: Richard Attenborough

Buch: William Boyd, Bryan Forbes, William Goldman nach einem Buch von David Robinson und der Autobiografie von Charles Chaplin

Kamera: Sven Nykvist

Schnitt: Anne V. Coates

Musik: John Barry

Mit: Robert Downey Jr., Geraldine Chaplin, Dan Aykroyd, Anthony Hopkins, Moira Kelly

«Das Leben des Charlie Chaplin, von seinen Londoner Jugendjahren über die Karriere in Hollywood bis hin zum unfreiwilligen Schweizer Asyl – ein detailverliebter, hervorragend fotografierter Bilderbogen, der neben den zahlreichen skandalumwitterten Amouren des Komikers auch dessen aufrechte politische Haltung in einem reaktionären Amerika beleuchtet. Der Verzicht auf starke Emotionalisierungen sorgt für eine gewisse Distanz zum Geschehen, die aber das Vergnügen an der liebevollen und besonders in der Hauptrolle brillant interpretierten Hommage nicht mindert.»

Lexikon des int. Films

 

«Charlie und sein Halbbruder Sydney, die im spätviktorianischen London in das Elend der Slums hineingeboren wurden, wurden von einer Mutter aufgezogen, die sie später institutionalisieren mussten. In einem eigentlichen Casting-Coup zeichnet Geraldine Chaplin die mütterliche Liebe und den beginnenden Wahnsinn ihrer eigenen Grossmutter prägnant nach.»

Todd MacCarthy, Variety, 6.12.1992