schliessen
Filmbild
Filmbild
 

Brief Encounter


Donnerstag 17.11.2022 20:30
Sonntag 04.12.2022 20:15 TICKET
Samstag 24.12.2022 20:00 TICKET
Mittwoch 28.12.2022 17:30 TICKET

GB 1945

87 Min. sw. DCP. E/d

 

Regie: David Lean

Buch: David Lean, Anthony Havelock-Allan, Ronald Neame, nach einem Theaterstück von Noël Coward

Kamera: Robert Krasker

Schnitt: Jack Harris

Mit: Celia Johnson, Trevor Howard, Stanley Holloway, Joyce Carey, Cyril Raymond

Eine Frau und ein Mann, beide verheiratet, lernen sich zufällig am Bahnhof einer englischen Kleinstadt kennen. Sie treffen sich am gleichen Ort wieder, stellen fest, dass beide jeweils donnerstags in die Stadt fahren, und verabreden sich für die nächste Woche – aus den Begegnungen und Unterhaltungen wird mehr.
Filmpodium

 

«Lean nutzte alle cineastischen Mittel, die ihm zur Verfügung standen: Raffiniertes Spiel aus Licht und Schatten erfüllt den dunklen, verqualmten Bahnhof mit einem Maximum an Symbolik. Die Toneffekte und Musik sind perfekt eingesetzt.» 
Joshua Klein, 1001 Filme, Ed. Olms 2007

 

«Ein grosser Teil der Anziehungskraft des Films beruht auf dem Fehlen jeglichen Glamours. Trevor Howard stand 1945 am Beginn seiner Schauspielerkarriere, Celia Johnson war allenfalls dem britischen Theaterpublikum bekannt. Beide verkörpern einfache, arglose, nicht einmal unglückliche Figuren, deren Erstaunen über die plötzlich hervorbrechenden Emotionen genauso gross ist wie die Gefühle selbst. (...) Eine kleine Geschichte kurzer Begegnungen, eine grosse Liebesgeschichte.» 
Daniela Sannwald, Filmklassiker, Reclam 1998