schliessen

zurück

Spezialprogramm: Basler Filmtreff

 
Filmbild
Filmbild
Filmbild
 

Basler Filmtreff: Schweizer Film goes international – Ein Gespräch mit Produzent Christof Neracher


Montag 23.09.2019 18:30 TICKET

90 Min.

 

Wie arbeiten Filmproduzenten in der Schweiz? Und was braucht es für eine erfolgreiche internationale Koproduktion? Christof Neracher (*1970) gründete 2002 zusammen mit Christian Davi und Thomas Thümena Hugofilm Productions. Als Inhaber, Geschäftsführer und Produzent hat er bis heute über 30 abendfüllende Dokumentar- und Spielfilme produziert, die national und international ausgewertet wurden. Seit Vitus (2006), einem der international erfolgreichsten Schweizer Filme der letzten Jahrzehnte (Shortlist 79th Academy Awards), gehört Hugofilm zu den wichtigsten Produktionshäusern der Schweiz. Nach ersten minoritären Koproduktionen wie Mein Kampf mit Götz George und Tom Schilling oder Tannöd von Bettina Oberli feierte 2009 seine erste majoritäre Koproduktion Pepperminta von Pipilotti Rist in Venedig Premiere – gefolgt von Filmen wie Lovely Louise, Chrieg, Aloys und verschiedenen Fernsehproduktionen wie unter anderem fünf Folgen der Reihe Tatort – darunter den gefeierten, in Echtzeit gedrehten Tatort Die Musik stirbt zuletzt – und der Event-Zweiteiler Private Banking. Aktuell ist neben Jill von Steven Michael Hayes und Als Hitler das rosa Kaninchen stahl von Caroline Link auch der neue Film von Michael Koch als internationale Koproduktion in Vorbereitung. Ein Stück Himmel ist nach Marija bereits die zweite Zusammenarbeit von Hugofilm mit dem Schweizer Regisseur und der renommierten deutschen Produktionsfirma Pandora Film. Am Basler Filmtreff gibt Christof Neracher Einblick in seine Arbeit, erklärt, wie er internationale Koproduktionen aufzieht, und zeigt neben Trailern seines Portfolios auch Ausschnitte aus unveröffentlichten Filmen. Als Special Guest freuen wir uns auch Michael Koch im Stadtkino zu begrüssen. Das Gespräch moderiert Cyrill Gerber, selbst junger Produzent und Vorstand bei Balimage.