schliessen

zurück

 
Filmbild
Filmbild
Filmbild
Filmbild
 

Adam's Apples


Sonntag 02.01.2022 15:30
Freitag 07.01.2022 18:30
Sonntag 23.01.2022 20:15 TICKET

Dänemark, Deutschland 2005

90 Min. Farbe. Digital HD. Dänisch/d

 

Regie: Anders Thomas Jensen

Buch: Anders Thomas Jensen

Kamera: Sebastian Blenkov

Schnitt: Anders Villadsen

Musik: Jeppe Kaas

Mit: Ulrich Thomsen, Mads Mikkelsen, Nicolas Bro

«Ivan (Mads Mikkelsen) ist Pfarrer in der dänischen Provinz - eine Art neuzeitlicher Don Camillo, der sich dem Allmächtigen so nah fühlt, dass er das biblische Gebot von der Nächstenliebe etwas zu wörtlich nimmt. So hat er sich in den Kopf gesetzt, mit der Hilfe Gottes unverbesserliche Straftäter zu resozialisieren, und wohnt deshalb mit dem Vergewaltiger Gunnar (Nicolas Bro) und Tankstellenräuber Kahlid (Ali Kazim) zusammen unter einem Dach. Mit einem unerschütterlichem Glauben voller Güte und Nachsicht, so lautet seine Devise, kann man jeden Menschen wieder auf den Pfad der Tugend geleiten. Der Neonazi Adam (Ulrich Thomsen), der nach dem Einzug ins Pfarrhaus erstmal das Kreuz an der Wand durch ein Hitler-Porträt und die Bibel durch seine Ausgabe von Mein Kampf ersetzt, sieht das etwas anders. Sein erklärtes Ziel ist es, den Pfarrer so lange zu provozieren, bis der nervige Gutmensch schliesslich selbst erkennt, dass das Böse nicht mit Gutem zu besiegen ist.    

 

Wie bereits in seinen früheren Werken Flickering Lights (2000) und The Green Butchers (2003) bringt Autor und Regisseur Anders Thomas Jensen auch hier erneut eine Schar skurriler Charaktere zusammen, die jedoch stets ebenso schräg wie im Herzen zutiefst menschlich sind. Und so herrlich zynisch und spöttisch dieser Film auch daherkommen mag, hat er doch einen sehr zarten Kern mit viel Güte, der sich langsam aus den Bildern schält. Auf diese Weise gelingt Jensen das Kunststück, eine bitterböse, politisch wunderbar unkorrekte wie zugleich feinsinnige Komödie zu kreieren.»   

 

Pamela Jahn