schliessen

zurück

 
Filmbild
Filmbild
Filmbild
Filmbild
Filmbild
 

Actrices


Montag 13.09.2021 21:00
Mittwoch 22.09.2021 21:00

Frankreich 2007

107 Min. Farbe. 35mm. F/d

 

Regie: Valeria Bruni Tedeschi

Buch: Valeria Bruni Tedeschi, Agnès de Sacy, Noémie Lvovsky

Kamera: Jeanne Lapoirie

Schnitt: Valeria Bruni Tedeschi, Gilles Granier, Anne Weil

Mit: Valeria Bruni Tedeschi, Noémie Lvovsky, Louis Garrel, Mathieu Amalric, Marisa Borini

«Valeria Bruni Tedeschi zeigt sich als Marcelline, eine erfolgreiche Bühnenschauspielerin, die kurz vor ihrem 40. Geburtstag feststellen muss, dass sie ihr Leben der Kunst geopfert hat und mit beschämend leeren Händen dasteht: kein Mann, kein Kind. Wenn die Gynäkologin ihr klarmacht, dass die biologische Uhr unnachsichtig tickt, eilt Marcelline sogleich in die Kirche, entzündet vor dem Marienaltar eine Kerze und fleht: ‹Schenke mir einen Mann, schenke mir ein Kind, ich will auch auf Ruhm und Ehre verzichten!› Panik und Komik: die zwei Akkorde, die immer neu moduliert werden. Marcelline erwacht aus einem süssen Daseinsschlummer und stolpert haltlos von einer peinigenden Situation in die nächste.»

Rainer Gansera, 16.4.2008, sueddeutsche.de

 

«Die zweite Regiearbeit der Schauspielerin Valeria Bruni Tedeschi ist durch und durch Französisch. Mit sich selbst in der Hauptrolle inszeniert sie ein Spiel mit Metaebenen, ein Film im Film bzw. ein Theaterstück im Film, dass das wirkliche Leben der Figuren spie- gelt. (...) Immer wieder gelingen Bruni Tedeschi mit ihrem starken Ensemble hellsichtige Momente, die das Thema des Films – die Probleme und Träume der Frau um die vierzig – von verschiedenen Seiten beleuchten.»

Thomas Engel, programmkino.de