schliessen

zurück

Spezialprogramm: Das Basler Kino der Belle Époque

 
Filmbild
Filmbild
Filmbild
 

A propos de Joye


Donnerstag 22.11.2018 18:30 * TICKET

* Mit einer Einführung von Regula Treichler (Joye-Archivarin)

Schweiz 1996

101 Min. Farbe. 35 mm. Dialekt

 

Regie: Isolde Marxer

Buch: Isolde Marxer

Kamera: Helena Vagnières, Katrin Simonett

Schnitt: Jürg Hassler

Musik: Nico Looser, Marc Zeier, Asita Hamidi, Susan Müller

Isolde Marxer geht in ihrer Filmrecherche den Spuren einer der interessantesten Figuren der Basler Kirchengeschichte nach: Joseph Alexis «Abbé» Joye, der charismatische «Apostel der Basler Katholiken», musste wegen dem Schweizer Jesuitenverbot im protestantischen (doch irgendwie auch toleranten) Basel «under cover» wirken. Während die Archive Details zu seinen unkonventionellen Methoden, Ansichten und Geheimnissen preisgeben, sucht Marxer vielfältige Erinnerungen an die «mindere Stadt» am nördlichen Rheinbord aufzuspüren. Es entstand dabei ein lebendiges Dokument über das Kleinbasel vor zwanzig Jahren.