schliessen

zurück

 
Filmbild
Filmbild
Filmbild
Filmbild
 

8 ½


Freitag 21.01.2022 20:45 TICKET
Mittwoch 26.01.2022 18:15 TICKET
Samstag 29.01.2022 19:30 TICKET

Italien, Frankreich 1963

138 Min. sw. DCP. I/d

 

Regie: Federico Fellini

Buch: Federico Fellini, Ennio Flaiano

Kamera: Gianni Di Venanzo

Schnitt: Leo Catozzo

Musik: Nino Rota

Mit: Marcello Mastroianni, Anouk Aimée, Claudia Cardinale, Sandra Milo, Barbara Steel

«Filmregisseur Guido Anselmi befindet sich privat und künstlerisch in einer tiefen Krise. Genervt von seinen Produzenten, seiner Frau und seiner Geliebten, versucht er Inspiration für seinen nächsten Film zu finden. Während er den Drehbeginn immer wieder aufschiebt, reflektiert er seine Kindheit, seine Beziehungen zu Frauen, sein Verhältnis zur Kunst und die Missstände in der Filmbranche. Dabei kommen seine Ängste, Träume und verdrängten Komplexe aus dem Unterbewusstsein zum Vorschein, bis Traum und Wirklichkeit verschwimmen.»   

Arthouse.de   

 

«Fellinis Meisterwerk, die Erfüllung des alten Dichtertraums, das visionäre innere Auge mit dem registrierenden sinnlichen Auge zu versöhnen. (…) Generationen von Filmemachern haben am Gebirge dieses Films kopiert und geplündert, ohne auch nur entfernt seine ‹coincidentia oppositorum› von Lebensangst und humorvoller Zärtlichkeit zu erreichen – das freie, suggestive Spiel von Formen, Zeiten, Ebenen und die bohrende, sarkastische Distanz der Selbsterforschung.»   

Harry Tomicek, Österreichisches Filmmuseum