schliessen

zurück

ARCHIV | Women in Film Noir

 
Filmbild
Filmbild
Filmbild
Filmbild

The Lady from Shanghai


USA 1947

87 Min. sw. DCP. E/d

 

Regie: Orson Welles

Buch: Orson Welles, William Castle, Charles Lederer, Fletcher Markle

Kamera: Charles Lawton Jr., Rudolph Maté, Joseph Walker

Schnitt: Viola Lawrence

Musik: Heinz Roemheld

Mit: Rita Hayworth, Orson Welles, Everett Sloane, Glenn Anders

«Welles jongliert virtuos mit Stereotypen des Film noir wie Lust, Habgier, Verrat und Fatalismus« Arte

 

«Elsa Bannister (Rita Hayworth) lässt sich eines Abends standesgemäss durch den Central Park kutschieren, als ihr ein herumspazierender Seemann mit irischem Akzent, Michael O’Hara (Orson Welles), auffällt. Dieser beschützt sie vor einem Überfall, sodass sie ihren Mann Arthur Bannister (Everett Sloane) veranlasst, ihn als Skipper für ihre Luxusjacht anzuheuern. Während eines Trips in die Karibik verliebt sich Michael in die schöne Elsa.» ARD

 

«1943 hatten Rita Hayworth und Orsons Welles geheiratet, und als die Ehe scheiterte, stellte er sie in The Lady from Shanghai als eine gnadenlos raubtierhafte Schönheit dar, die den Männern den Verstand raubt. Es lag etwas von Citizen Kane in der wütenden Enttäuschung über die notorische Schöne, die Welles da zur Frau genommen hatte.» David Thompson; A Biographical Dictionary of Film