schliessen

zurück

ARCHIV | Spezialprogramme

 
Reihenbild

Solidarität mit den Ukrainer:innen


Das Literaturhaus und das Stadtkino Basel laden am 15.März zu einem Abend im Stadtkino, um gemeinsam mit Ihnen Solidarität mit den Menschen in der Ukraine auszudrücken. Unter dem Titel «Einschätzungen zur Lage» in der Ukraine findet um 19:00 Uhr ein Gespräch zwischen Frithjof Benjamin Schenk, Professor für Osteuropäische Geschichte, dem Schriftsteller Michail Schischkin und der Schriftstellerin Katja Petrowskaja (angefragt), die voraussichtlich via Zoom zugeschaltet sein wird, statt. Moderation: Anna Hodel, wissenschaftliche Mitarbeiterin und Vertretung der Professur Slavisches Seminar, Universität Basel. Um 20:30 Uhr präsentieren wir anschliessend den Dokumentarfilm «Maidan» des weissrussisch-ukrainischen Regisseurs Sergei Loznitsa, der den friedlichen zivilen Aufstand auf dem Maidan-Platz in Kiev in der Zeit vom 21. November 2013 bis zum 20. Februar 2014 zeigt. Die Eintritte von je CHF 15 werden vollumfänglich an den Ukrainischer Verein Schweiz, Ortsgruppe Basel für humanitäre Hilfe gespendet.