schliessen

zurück

ARCHIV | Pedro Almodóvar

 
Filmbild
Filmbild
Filmbild
Filmbild

La ley del deseo


Spanien 1987

102 Min. Farbe. 35 mm. Sp/d

 

Regie: Pedro Almodóvar

Buch: Pedro Almodóvar

Kamera: Ángel Luis Fernández

Schnitt: José Salcedo

Mit: Eusebio Poncela,Carmen Maura, Antonio Banderas, Miguel Molina, Fernando Guillén

«La ley del deseo schildert die Geschichte einer fatalen Amour fou. Im sommerlichen Madrid lernt ein zutiefst narzisstisch veranlagter Film- und Theaterregisseur durch einen jungen Verehrer – virtuos verkörpert von Antonio Banderas – die Macht des Begehrens kennen. Mord und Selbstmord sind die Folgen der stürmischen Beziehung. Carmen Maura beweist als transsexuelle Schwester des Regisseurs ihre ungewöhnliche SchauSpielkunst.»
Du. Die Zeitschrift der Kultur, September 2002

 

«In La ley del deseo sind alle Elemente enthalten, die Almodóvars Filme so einzigartig machen: schwülstige Erotik, leidenschaftliches Temperament, melodramatische Szenen, herzergreifende Gefühle, grelle Farbgestaltung und ein äusserst sorgfältig zusammengestellter Soundtrack. Deshalb dürfen auch eine Dachterrasse mit atemberaubendem Blick über Madrid, ein verkitschter mediterraner Katholizismus und ein Chanson wie ‹Ne me quitte pas› nicht fehlen.»
Programm Kino Xenix Zürich, Juni 2002