schliessen

zurück

ARCHIV | Spezialprogramme

 
Reihenbild

Basler Filmtreff: Faszination Kurzfilm

Die Basler Szene (28. Februar)


Der Kurzfilm ist angesagt – wieder steht ein Schweizer Werk auf der Oscar-Shortlist in der Kategorie Kurzspielfilm. Auch in Basel gibt es eine lebendige Kurzfilmszene. Im Rahmen des Basler Filmtreffs zeigen junge Basler Filmschaffende ihre aktuellen Arbeiten. Im anschliessenden Gespräch geben sie Einblick in ihr Schaffen und diskutieren über den Reiz der kurzen Form. Als Spezial-Gast ist Moritz Schneider geladen, der mit CUT-UP (www.cut-up.tv) die Festival-Auswertung zahlreicher nationaler und internationaler Kurzfilme verantwortet. Der Kurzfilmexperte erklärt Auswertungsmöglichkeiten und Strategien. Ausserdem spricht die Basler Produzentin Stella Händler über die neu gegründeten Interessensgemeinschaft «Pro Short», die sich innerhalb der Filmpolitik, der Verbände und der Branche für den Kurzfilm einsetzt, um ideale Bedingungen für Produktion und Auswertung zu schaffen, Akteure/innen zu vernetzen und die Anerkennung des Kurzfilmschaffens zu fördern. Kuratiert wird der Abend von Balimage-Mitglied Cyrill Gerber.