STADTKINO BASEL | KINEMATHEK | LANDKINO
November  Dezember
STADTKINO| LANDKINO| PROGRAMMARCHIV| GÄSTE & EVENTS| KINEMATHEK| SERVICE| KONTAKT| ÜBER UNS

 
 
Ein medienpraktischer Kurs des Seminars für Medienwissenschaften, angeboten von Simon Koenig, nahm das Symposium zum 70. Geburtstags von Clemens Klopfenstein zum Anlass einer Hommage von Klopfensteins Filmen. Die Studierenden interviewten den Regisseur, drehten zwei Kurzfilme und setzten sich exemplarisch an den Filmen Klopfensteins mit den unterschiedlichen Filmformaten und der Frage ihrer jeweiligen Materialität auseinander. Beim Anwenden von analogem Super8-Material und digitalen Aufzeichnungstechniken befassten sie sich mit dem Transfer vom einen Bildmedium ins andere. Der Kurs bot damit einen Einblick in die Poetik und Ästhetik der unterschiedlichen Materialen und den Auswirkungen unterschiedlicher technischen Verfahren der Digitalisierung auf das analoge Medium.